Nutzungsbedingungen

Die Plattform Ente.ch (nachfolgend die "Plattform") gehört com company GmbH, Zweigniederlassung Ente.ch (nachfolgend "Ente.ch" oder "wir", "uns", etc.), welche sämtliche Rechte an der Plattform beansprucht. Bei der Plattform handelt es sich um einen Online-Marktplatz, auf welchem Unternehmen sowie Privatpersonen Inserate schalten und Dritten Waren/Dienstleistungen zum Kauf/Tausch anbieten oder suchen können.

1. UMFANG

Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle auf der Plattform verfügbaren Dienstleistungen und Angebote sowie alle damit zusammenhängenden Tätigkeiten der Besucher und Nutzer (nachfolgend "Nutzer" oder "Sie", "Ihr" etc.).

2. RECHTE UND PFLICHTEN ENTE.CH

Plattform

Wir bemühen uns, die Plattform kontinuierlich zu verbessern und Ihren Bedürfnissen und Erfordernissen anzupassen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, Funktionen der Plattform jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder einzustellen. Wir werden versuchen, Sie von jeder Änderung oder Einstellung von Dienstleistungen durch Aufschalten einer entsprechenden Mitteilung auf der Plattform zu benachrichtigen.

Die Plattform, einschliesslich aller darauf enthaltenen Inhalte, wird ohne Mängelgewähr zur Verfügung gestellt. Wir schliessen hiermit alle Zusicherungen und Gewährleistungen (insbesondere betreffend Sach- und Rechtsmängel) aus. Wir sichern weder zu noch gewährleisten wir, dass die auf bzw. über die Plattform (von uns oder den Nutzern) zur Verfügung gestellten Informationen und Inhalte vollständig oder fehlerfrei sind. Nutzer erkennen an, dass das Herunterladen oder Einholen von Informationen und Inhalten von der Plattform nach eigenem Ermessen und auf eigenes Risiko erfolgt.

Die Plattform oder Teile unserer Dienstleistungen können zeitweilig aus verschiedenen Gründen nicht verfügbar sein.

Wir versuchen Missbrauch von Nutzern über unsere Plattform zu verhindern, können dies jedoch nicht ausschliessen. Jegliche damit zusammenhängende Haftung von uns wird hiermit ausgeschlossen.

Inhalte und Verhaltensweisen von Nutzern

Wir sind nicht verpflichtet, jedoch berechtigt, von Nutzern aufgeschaltete, übermittelte oder auf der Plattform zur Verfügung gestellte Informationen und Materialien zu überprüfen oder zu kontrollieren.

Wir haften ausserdem nicht für das Online- oder Offline-Verhalten von Nutzern und übernehmen für deren Verhalten oder für die von den Nutzern bereitgestellten Informationen/Materialien keine Verantwortung bzw. Haftung.

Wir behalten uns in allen Fällen das Recht vor, nach alleinigem Ermessen Nachforschungen in Bezug auf die Nutzung unserer Plattform durchzuführen und angemessene Massnahmen gegen alle Personen zu ergreifen, die

  • Bestimmungen über untersagte Verhaltensweisen und unzulässige Plattform-Inhalte verletzen,
  • geltendes Recht tatsächlich oder angeblich verletzen,
  • sich an anstössigen, rechtswidrigen oder solchen Verhaltensweisen beteiligen, welche die Rechte anderer Personen verletzen oder deren Sicherheit beeinträchtigen oder bedrohen.

In solchen Fällen behalten wir uns ausdrücklich vor, die von Nutzern aufgeschalteten Informationen/Materialien unverzüglich und ohne Vorankündigung von der Plattform zu entfernen und den betreffenden Nutzer von jeglicher zukünftiger Nutzung der Plattform zu sperren.

3. RECHTE UND PFLICHTEN VON NUTZERN

Vollständige und aktuelle Angaben

Der Nutzer verpflichtet sich, alle Angaben zu seiner Person aktuell, genau und vollständig zu machen. Er muss mindestens 18 Jahre alt sein. Zudem verpflichtet er sich zur unverzüglichen Aktualisierung aller für die Nutzung der Plattform massgeblichen Angaben.

Nutzerinhalte

Wir gestatten Nutzern das Hochladen von Informationen/Materialien auf die Plattform in Form von Inseraten, die anderen Nutzern auf der Plattform zum Zugriff überlassen werden. Jeder Nutzer haftet allein für das Hochladen, die Übertragung und/oder die Überlassung von Nachrichten, Mitteilungen, Texten, Informationen und sonstigen Inhalten (nachfolgend "Nutzerinhalte") auf der bzw. über die Plattform.

Sicherungskopien

Nutzer sind allein und auf eigene Kosten für die Erstellung von Sicherungskopien der von ihnen auf der Plattform aufgeschalteten oder gespeicherten Nutzerinhalte verantwortlich. Eine Haftung von uns aufgrund von Datenverlust ist explizit ausgeschlossen.

Verhaltensnormen

Als Nutzer erkennen Sie an, dass Ihnen die Plattform ausschliesslich zu Ihrer persönlichen, nicht gewerblichen Nutzung zur Verfügung steht. Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie nicht gegen das anwendbare Schweizer Recht verstossen und insbesondere keine Nutzerinhalte irgendwelcher Art auf der Plattform verfügbar machen, die Rechte Dritter verletzen oder rechtswidriges Material enthalten. Insbesondere verpflichten Sie sich, die Plattform nicht für die folgenden Aktivitäten zu nutzen:

  • Ableiten oder Sammeln von E-Mail-Adressen oder sonstigen Kontaktinformationen anderer Personen von der Plattform durch elektronische oder andere Mittel zwecks Versendung unaufgeforderter E-Mails oder sonstiger unaufgeforderter Kommunikationen, insbesondere auch durch Telefonmarketing oder sonstige telefonische Kontaktnahme;
  • Verwenden automatisierter Scripts zum Sammeln von Informationen von der Plattform oder der sonstigen Interaktion mit der Plattform;
  • das Heraufladen, Aufschalten, Übertragen, Zurverfügungstellen oder Speichern von
  • Inhalten, die wir nach unserem Ermessen für schädigend, bedrohlich, rechtsverletzend, missbräuchlich, belästigend, obszön, betrügerisch, in die Datenschutz- oder Persönlichkeitsrechte eingreifend oder für rassistisch oder anderweitig anstössig oder rechtswidrig halten,
  • privaten Daten Dritter, einschliesslich Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Kreditkartennummern,
  • unaufgeforderter oder nicht autorisierter Werbung, Spam und dergleichen,
  • Inhalten, die einen Straftatbestand begründen würden, andere Personen zur Begehung einer Straftat auffordern oder solchen Personen Anweisungen zur Begehung einer Straftat erteilen, bzw. Inhalten, die Rechte Dritter verletzen oder die anderweitig eine Haftung begründen oder gegen nationales oder internationales Recht verstossen würden.
  • Aufschalten von Inhalten für eine andere Person als für sich selbst oder das Sichausgeben für eine andere natürliche oder juristische Person oder die falsche Darstellung Ihrer Person, die falsche Angabe Ihres Alters oder Ihrer Zugehörigkeit zu einer anderen natürlichen oder juristischen Person,
  • Verlangen von Auskünften über Kennworte oder personenbezogene Angaben für kommerzielle oder rechtswidrige Zwecke.

Umgang mit anderen Nutzern

Als Nutzer sind Sie allein für Ihren Umgang mit anderen Nutzern verantwortlich. Wir sind berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die von uns nach unserem alleinigen Ermessen für vertretbar und angemessen gehaltenen Massnahmen zu ergreifen.

Wir überprüfen die Kommunikation der Nutzer in der Regel nicht, diese läuft jedoch über unsere Server und wir sind berechtigt, Mitteilungen von Nutzern ohne Voranmeldung zu blockieren oder zu löschen, sofern uns dies zum Schutz von anderen Nutzern oder von Ente.ch als sinnvoll erscheint. Wir sind in solchen Fällen insbesondere auch berechtigt, gewisse Wörter oder Sätze zu löschen.

Der Entscheid, ob wir Mitteilungen von Nutzern blockieren oder löschen, treffen wir nach unserem freien Ermessen.

4. LIZENZ FÜR NUTZERINHALTE

Sie erteilen uns hiermit eine kostenlose, unbeschränkte, unwiderrufliche, unbefristete, einfache, übertragbare und weltweite Lizenz (mit dem Recht der Unterlizenzierung) zur beliebigen Verwendung (inklusive Vervielfältigung, Verbreitung und beliebige Bearbeitung inklusive Übersetzung) der Nutzerinhalte oder Teilen davon zu beliebigen (derzeit bekannten oder unbekannten) gewerblichen oder sonstigen Zwecken (inklusive Werbung) im Zusammenhang mit der Plattform.

Sie können Ihren Nutzerinhalt jederzeit von der Plattform entfernen. Bei Entfernung Ihres Nutzerinhalts bleibt die vorstehend erteilte Lizenz aber bestehen. Sie erkennen insbesondere an, dass wir archivierte Kopien Ihrer Nutzerinhalte aufbewahren können und die vorstehend erteilte Lizenz für den archivierten Nutzerinhalt weiterhin wirksam ist.

Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie das Recht zur Erteilung dieser Lizenz haben und verpflichten sich zur vollständigen Schadloshaltung von Ente.ch gegen alle Ansprüche gemäss dieser Ziffer

5. EIGENTUMS- UND GEWERBLICHE SCHUTZRECHTE

Auf der Plattform sind Inhalte und Technologien von Ente.ch enthalten, die durch gewerbliche Schutzrechte wie Urheberrechte geschützt sein können. Sie erkennen hiermit an, dass ausser der in diesen Nutzungsbedingungen erteilten beschränkten Nutzungsrechte alle Rechte und Ansprüche an der Plattform und dem darin von uns bereit gestellten Inhalt bei uns bzw. allfälligen Drittpartnern verbleiben.

6. DATENSCHUTZ

Für die Bearbeitung von Daten (insb. personenbezogene Daten) wird auf die Datenschutzbestimmungen verwiesen.

7. HAFTUNG

Haftung von Ente.ch

Im gesetzlich zulässigen Umfang schliesst Ente.ch jede Haftung für alle Schäden aus, die aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform entstehen. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für mit Ente.ch verbundene Unternehmen wie beispielsweise Tochtergesellschaften sowie die jeweiligen Verwaltungsratsmitglieder, leitenden Angestellten, Beauftragten, Auftragnehmer, Gesellschafter und Mitarbeiter.

Haftung der Nutzer

Als Nutzer tragen Sie die alleinige Verantwortung für Ihre Nutzung der Plattform und alle damit zusammenhängenden Handlungen inklusive Ihren Umgang mit anderen Nutzern.

Sie verpflichten sich, Ente.ch und deren verbundene Unternehmen sowie deren jeweilige Verwaltungsratsmitglieder, leitenden Angestellten, Beauftragten, Auftragnehmer, Gesellschafter und Mitarbeiter gegen alle Ansprüche, Kosten und Aufwendungen, einschliesslich angemessener Rechtsverfolgungskosten, schadlos zu halten, die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Plattform oder Ihrem Verhalten gegenüber andern Nutzern stehen.

8. LINKS

Auf unserer Plattform gelinkte Plattforms werden von uns nicht auf Genauigkeit, Angemessenheit oder Vollständigkeit überprüft bzw. überwacht. Für Plattforms, auf die über Links auf der Plattform zugegriffen wird, können wir keine Haftung übernehmen.

9. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Bei Streitigkeiten ist materielles schweizerisches Recht anwendbar.

Zuständig bei Streitigkeiten sind ausschliesslich die ordentlichen Gerichte am Sitz von Ente.ch.

Com Company GmbH
Riedstrasse 1
6330 Cham
Cham, April 2019
Version 2019/1.0
Regeln

Jedes Inserat auf ente.ch wird gemäss den untenstehenden Regeln geprüft. Falls Ihr Inserat gegen diese Regeln verstösst, melden wir uns per E-Mail und erklären Ihnen, wie Sie Ihr Inserat anpassen können.

Titel:

Der Inseratetitel muss die angebotene Ware bzw. gesuchte Ware oder Dienstleistung präzise zusammenfassen. Im Titel nicht erlaubt sind Angaben zum Preis, Kontaktdetails, Links/URLs sowie Begriffe wie "Zu verkaufen" oder "Suche".

Beschreibung:

Inserate dürfen nur auf Deutsch, Französisch, Italienisch oder Englisch verfasst werden. Der Inseratetext muss die angebotene Ware bzw. gesuchte Ware oder Dienstleistung möglichst genau beschreiben. Allgemeine Suchbegriffe, die den blossen Zweck besitzen, mehr Suchtreffer zu erzielen, aber keinen direkten Bezug zum angebotenen Produkt bieten, sind verboten. Links/URLs sowie Hinweise auf andere Websites sind nicht erlaubt. Texte aus anderen Inseraten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht kopiert werden. Der Inseratetext darf keine anstössige und diskriminierende Inhalte beinhalten.

Anbieterinnen oder Anbieter von Hunden müssen in Verkaufsinseraten ihre Adresse sowie die Herkunft und das Zuchtland der Hunde angeben.

Besitz:

Produkte, die auf ente.ch angeboten werden, müssen sich zum Zeitpunkt der Inserateaufgabe im Besitz des Nutzers befinden.

Bilder:

Bilder im Inserat müssen zum angebotenen bzw. gesuchten Artikel passen. Logos von Unternehmen dürfen nur in den Kategorien Stellen, Immobilien und Dienstleistungen als Bilder hinzugefügt werden. Bilder von anderen Inserenten dürfen nicht ohne deren Zustimmung verwendet werden. Nicht erlaubt sind ausserdem Bilder mit Links/URLs, Bilder mit erkennbaren Minderjährigen sowie anstössige und diskriminierende Bilder.

Ein Artikel pro Inserat:

Pro Inserat darf nicht mehr als ein Artikel angeboten bzw. gesucht werden. Als Ausnahmen gelten Waren mit Accessoires, mehrere ähnliche Artikel, Artikelsammlungen, Babykleider sowie Gratisartikel.

Ein Inserat pro Artikel:

Es ist nicht erlaubt, Inserate mit dem gleichen Artikel mehr als einmal aufzugeben. Inserate dürfen auch nicht in mehreren Kantonen aufgegeben werden. Zulässig sind mehrere Inserate für den gleichen Artikel in verschiedenen Sprachen.

Ort:

Der Standort der Objekte muss dem Ort entsprechen, wo sich diese befinden. Insbesondere darf es nicht in verschiedenen Kantonen veröffentlicht werden.

Wiederholtes Einstellen von Artikeln:

Es ist nicht erlaubt, ein Inserat zu entfernen und wieder aufzuschalten, um damit ein Erscheinen an der Spitze der Inserateliste zu erzwingen. Inserate müssen deaktiviert werden, wenn das Objekt verkauft wurde und sind zu löschen, wenn das Objekt den Besitzer gewechselt hat.

Werbung:

Inserate ohne konkrete Ware gelten als Werbung und sind nicht erlaubt.

Ausland:

Mit Ausnahme von Ferienwohnungen müssen sich alle im Inserat angebotenen bzw. gesuchten Waren in der Schweiz befinden.

Unerlaubte Waren:

Waren, deren Verkauf gemäss Schweizer Recht verboten ist, dürfen nicht angeboten bzw. gesucht werden. Nicht erlaubt sind ausserdem Inserate für Waffen, Sprengkörper, Feuerwerke, Pornographie, Aktien, Arzneimittel und medizinische Geräte, Raubkopien und Fälschungen sowie anstössige und diskriminierende Artikel.

Tiere:

Inserate für den Kauf und Verkauf bzw. die Nutzung von Tieren sind erlaubt, sofern sie nicht gegen das Schweizer Gesetz sowie die relevanten kantonalen Bestimmungen verstossen.

Anbieterinnen oder Anbieter von Hunden müssen in Verkaufsinseraten ihre Adresse sowie die Herkunft und das Zuchtland der Hunde angeben.

Stellen:

Stellen dürfen nur angeboten werden; Inserate mit Stellengesuchen sind nicht zulässig. Ausserdem sind die folgenden Stellenangebote nicht erlaubt: Castings, Modeljobs, Escorts, Pyramiden- und Schneeballsysteme, Multi-Level-Marketing sowie Stellen ohne Entlöhnung oder auf reiner Kommissionsbasis.

Dienstleistungen:

Folgende Dienstleistungen sind auf ente.ch erlaubt:

  • Büroservices
  • Catering, Gastronomie & Partyplanung
  • Computer & Handys
  • Elektronik & Mechanik
  • Finanzen & Recht
  • Gesundheit & Schönheit
  • Handwerk
  • Haushalt & Reinigung
  • Kurse & Unterricht
  • Tiere
  • Umzug & Transport
  • Unterhalt & Sicherheit
  • Sonstige Dienstleistungen

Angebote und Gesuche für die folgenden Dienstleistungen sind nicht erlaubt: Massagen, Escort, Wahrsager, Hypnose, Lebens- und Gewichtsberatung, Kredite und Investoren, Vermisstmeldungen sowie Kontaktanzeigen.

Miete:

Mietangebote und -gesuche sind nur bei Immobilien, Grundstücken und Dienstleistungen erlaubt.

Preis:

Der Preis eines Artikels muss in Schweizer Franken angegeben werden und realistisch sein. In Inseraten mit mehreren Artikeln muss - ausser bei identischen Artikeln - der Gesamtpreis aller Artikel angegeben werden.

Mindestalter:

Inserenten auf ente.ch müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Zu guter Letzt:

Unabhängig von diesen Regeln behält sich ente.ch das Recht vor, Inserate im Sinne des Schweizer Gesetzes und der Qualität von ente.ch abzulehnen oder zu ändern.

Haben Sie Fragen?

Falls Sie mehr über ente.ch und unsere Regeln erfahren möchten, nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf.

Datenschutz

Datenschutzerklärung com company GmbH

Diese Datenschutzerklärung von ente.ch, ein Angebot der Com company GmbH, informiert Sie darüber, wie wir und die Gesellschaften der Com company GmbH sowie verbundene Unternehmen; nachfolgend insgesamt auch „Wir“) mit Daten umgehen, welche über Sie bearbeitet werden, sei es bei der Nutzung unserer Webseiten und mobilen Applikationen (nachfolgend auch „digitalen Angebote“ oder „Portale“ genannt;  oder auf andere Weise. Bezüglich dieser Portale sind wir verantwortlich für die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Vereinbarkeit der Datenverarbeitung mit dem geltenden Recht. Dabei halten wir uns an die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

„Personendaten“ sind alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Das bedeutet, es handelt sich dabei um Informationen, die Ihnen persönlich zugeordnet werden können und etwas über Sie aussagen können. In diesen Datenschutzbestimmungen wird hierfür auch die Formulierung „Ihre Daten“ verwendet. Als „Bearbeitung“ gilt dabei jeder Umgang mit Ihren Daten, so insbesondere auch die Sammlung, Speicherung, Verwaltung, Nutzung, Übermittlung, Bekanntgabe oder Löschung Ihrer Daten.

Bitte beachten Sie, dass die nachfolgenden Ausführungen von Zeit zu Zeit angepasst werden können. Wir empfehlen Ihnen deshalb, diese Datenschutzerklärung regelmässig zu konsultieren. Webseiten Dritter, die über unsere Portale erreichbar sind, unterliegen nicht den hier festgehaltenen Grundsätzen. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Beachtung des Datenschutzes durch Webseiten Dritter.

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Personendaten wir von Ihnen sammeln und speichern, wenn Sie unsere Portale nutzen, und wie wir diese Daten verwenden sowie an wen wir diese Daten gegebenenfalls weitergeben können. Zudem erhalten Sie Informationen dazu, welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten gegenüber uns zustehen:

  1. Umfang und Zweck der Bearbeitung personenbezogener Daten
  2. beim Besuch unserer Portale

Wenn Sie ohne weitere Angaben von Ihnen unsere digitalen Angebote verwenden, protokolliert die von uns eingesetzte Webserver-Technologie automatisch allgemeine technische Besuchsinformationen in sogenannten Log-Dateien. Dazu zählen unter anderem die IP-Adresse des verwendeten Geräts, von welchem aus der Besuch erfolgt, Angaben zum Browsertyp, zum Internet Service Provider und zum verwendeten Betriebssystem, welche digitalen Angebote bei uns aufgerufen wurden, Referenz/Exit-Seiten, der Zeitpunkt und die Dauer des Besuchs.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Informationen erfolgt zum Zweck, die Nutzung unserer Webseiten zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Sicherheit und Stabilität unserer Systeme und Angebote zu gewährleisten und zu erhöhen, die Nutzung unserer Angebote und Dienste zu analysieren, allgemeine demografische Informationen zu erheben und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen (insbesondere, aber nicht abschliessend, Produktverbesserungen, Marketingmassnahmen, zielgruppenspezifische Werbung etc.), sowie zu internen statistischen Zwecken. Eine Identifikation des Benutzers findet dabei nicht statt. Ebenso wird grundsätzlich keine Verbindung zwischen diesen automatisch gesammelten Informationen und bei uns gespeicherten Personendaten hergestellt. Eine Ausnahme von dieser Grundregel kann jedoch dann bestehen, wenn Sie bei einem unserer Portale bereits ein registriertes Benutzerkonto haben. Betreffend die Bearbeitung von Personendaten registrierter Nutzer finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten 1.b und 1.c weitere detaillierte Informationen.

Wenn Sie über eine entsprechende Funktion unseres Portals einem Dritten (beispielsweise einem Inserenten) eine Nachricht senden, können diese von uns gespeichert werden. Sie können auf unserem Portal auch kostenlose Leistungen beziehen. Ihre bei der Nutzung einer kostenlosen Leistung oder mit der Nachricht allenfalls bekanntgegebenen Personendaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.) können von uns beispielsweise zu Marketing- und Analysezwecken verwendet werden. Genauere Informationen zur Bearbeitung von Personendaten zu Marketing- und Analysezwecken finden Sie weiter unten in Ziffer 4.

Durch Sie auf unserem Portal veröffentlichte Informationen können wir auf anderen Plattformen sowie in anderen Medien (wie z.B. Zeitungen), allenfalls in angepasster Form, veröffentlichen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Portale Cookies und Analyse-Tools (bspw. Google Analytics) ein. Hierzu siehe Ziff. 8 und Ziff. 9 dieser Datenschutzbestimmungen.

  1. bei der Registrierung eines Benutzerkontos

Für personalisierte Dienste oder zugangsgeschützte Bereiche oder zur Bearbeitung von Anfragen und Administration Ihrer Abonnemente kann Ihre Registrierung und damit die Einrichtung eines Benutzerkontos erforderlich sein. Dabei ist die Eingabe bestimmter Personendaten erforderlich. Dies betrifft zum Beispiel

  • Ihre E-Mail-Adresse, die gleichzeitig als Benutzername dienen kann,
  • Passwort

sowie je nach Kontext und Angebot gegebenenfalls weitere Angaben wie

  • Vor- und Nachname
  • Adresse (vollständige Postadresse, PLZ, Ort)
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Informationen zu abonnierten Newslettern oder sonstiger Werbung;
  • Sprachpräferenzen

Über die für die Nutzung eines bestimmten digitalen Angebots als zwingend gekennzeichneten Angaben hinaus können Sie freiwillig weitere personenbezogene Daten eingeben und speichern.

Die Daten verwenden wir zur Abwicklung und Administration unserer digitalen Angebote, zur Überprüfung der eingegebenen Daten auf Plausibilität, d.h. zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung, Abwicklung und Änderung der mit Ihnen abgeschlossenen Vertragsverhältnisse über Ihr Benutzerkonto sowie im Falle kostenpflichtiger Dienste zur ordnungsgemässen Rechnungsstellung.

Wenn Sie mittels entsprechender Funktionen unserer Portale Beiträge (Kommentare, Fotos, Videos, etc.) posten, um diese mit anderen Nutzern zu teilen, können diese von uns veröffentlicht, und damit der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden. Das gilt ebenso für Ihren Benutzernamen oder einen von Ihnen allenfalls zu diesem Zweck gewählten Nickname. Wir weisen Sie darauf hin, dass solche einmal im Internet veröffentlichte Daten auch im Falle einer von Ihnen oder uns veranlassten Löschung oder Anonymisierung allenfalls bei Dritten, beispielsweise über Suchmaschinen, weiterhin abrufbar sein können.

Mit Ihrer Bestätigung beim Abschluss der Registrierung für die Erfassung und Mutation Ihrer Angaben zum Benutzerkonto gewährleisten Sie die inhaltliche Richtigkeit der von Ihnen erfassten Angaben.

  1. bei der Nutzung eines Portals als registrierter Nutzer

Während der Nutzung des Portals durch die registrierten Nutzer erheben wir Daten aus statistischen Gründen, um die reibungslose Funktionsfähigkeit des Portals zu ermöglichen sowie zur Analyse, Optimierung und Personalisierung der Nutzung unserer Angebote und Dienste. So sammeln wir Daten darüber, ob und wie Sie unsere digitalen Angebote nutzen, insbesondere welche Funktionen und welche Werbung Sie wie wahrnehmen. Weitere Informationen zur Bearbeitung dieser Personendaten finden Sie nachfolgend in Ziffer 1.d sowie Ziffer 4.

Sofern Sie als registrierter Benutzer unser Portal benutzen, können statistische Daten für andere registrierte Benutzer einsehbar sein und von uns erfasst und ausgewertet werden.

  1. bei einem Kauf / beim Bezug einer kostenpflichtigen Dienstleistung

Wenn Sie auf unserer Seite ein Produkt kaufen, respektive einen kostenpflichtigen Dienst beziehen, ist die Angabe von Daten wie beispielsweise Vor- und Nachnamen, Adresse (vollständige Postadresse, PLZ, Ort) und allenfalls weiteren Daten zwingend, da wir diese für die Abwicklung des Vertrages mit Ihnen benötigen. Wenn Sie zum Kauf eines Produkts respektive eines kostenpflichtigen Dienstes eine Online-Zahlungsoption wie etwa Kreditkarte oder PayPal wählen, erfolgt die Bezahlung über das Online-Zahlungssystem des jeweiligen Anbieters. Die Bearbeitung von Personen- und Zahlungsdaten erfolgt in diesem Fall direkt über den Anbieter des jeweiligen Zahlungssystems. Wir kennen und speichern Ihre Zahlungsdaten nicht. Es gelten jeweils zusätzlich die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters des Online-Zahlungssystems.

Soweit Sie registriert sind und über ein Benutzerkonto verfügen, können wir Ihre Daten im Benutzerkonto für den nächsten Einkauf / Vertragsschluss speichern.

Wir speichern auf jeden Fall alle Informationen zu ihren aktuellen und bisherigen Einkäufen und Vertragsschlüssen, d.h. die Produkte, die Dienstleistungen, die Anzahl Produkte und Dienstleistungen pro Einkauf, den Zahlungsbetrag. Wir sind berechtigt, diese Information für Marketing- und Analysezwecke verwenden zu dürfen.

Weitere Informationen zu Marketing- und Analysezwecken finden Sie weiter unten in Ziffer 4.

  1. bei der Teilnahme an Gewinnspielen, Wettbewerben (Veranstaltungen)

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Daten zur Organisation und Durchführung der Veranstaltungen sowie zur Benachrichtigung und/oder Publikation der Gewinner auf unseren Portalen, mittels direkter Benachrichtigung oder auf sozialen Netzwerken. Wenn Sie uns dies ermöglicht haben, können wir Ihre Daten gemäss Ziffer 2 und 4 verwenden und auch gemäss Ziffer 3 weitergeben.

  1. bei Nutzerumfragen und Marktforschung

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Daten ausschliesslich zur Verbesserung der Nutzererfahrung und zur Weiterentwicklung unserer Produkte. Die Ergebnisse bestehen ausschliesslich aus aggregierten und anonymen Daten. Wenn Sie zugestimmt haben, können Sie auch durch andere Gesellschaften der Com company GmbH kontaktiert werden, um beispielsweise an anderen Nutzerumfragen teilzunehmen.

  1. Direktmarketing und Online-Werbung

Mit Ihrer Registrierung oder der Bestellung als Gast auf einem unserer Portale können wir Ihre Personendaten auch für personalisierte Werbemassnahmen nutzen. Dies betrifft sowohl die Personalisierung von Werbung per E-Mail, wie beispielsweise E-Mails mit allgemeinen Informationen oder werbendem Charakter (Newsletter), per Telefon, Post, Telefax, Textnachrichten, Bildnachrichten sowie auf Instant Messaging Diensten als auch die Auslieferung von personalisierten Inhalten und Werbung auf unseren Portalen. Hierfür können wir automatisiert uns bekannte Informationen über Ihr Nutzungsverhalten auf unseren Portalen auswerten, damit wir vermeiden können, dass Sie unpassende Werbung erhalten. Diese Bearbeitungen entnehmen Sie Ziffer 4.

Mit Registrierung eines Benutzerkontos melden Sie sich grundsätzlich automatisch auch zu einem unserer Newsletter an und Ihre E-Mail-Adresse kann entsprechend auch für eigene Werbezwecke genutzt werden, bis Sie sich vom entsprechenden Newsletter abmelden. Am Ende jedes von der uns versendeten E-Mails findet sich ein Link, über den Sie den Newsletter jederzeit abbestellen können.

Den Newsletter können Sie auch jederzeit auch per E-Mail an datenschutz@ente.ch abbestellen. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Wir sind berechtigt, Dritte mit der technischen Abwicklung von Werbemassnahmen und der Werbung für uns selbst zu beauftragen und sind berechtigt, Ihre Daten zu diesem Zweck weiterzugeben (vgl. unten Ziff. 3).

  1. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir arbeiten mit anderen Unternehmen oder Personen zusammen beziehungsweise beauftragen andere Unternehmen oder Personen mit der Bearbeitung und Speicherung von Daten. Diese könnten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten oder Nutzungsdaten erhalten, jedoch nur soweit es zur Erledigung ihrer Aufgaben erforderlich ist.

Wir können von Ihnen erfasste Angaben und im Rahmen unserer Nutzungsmessungen gemäss Ziff. 1 oben erhobene Daten zu Ihrer Person, resp. Ihrem Nutzerkonto entweder an Unternehmen der Com company GmbH oder mit der Com company GmbH verbundene Unternehmen zur Auswertung, Verbesserung und bedarfsgerechten Ausgestaltung unserer Dienste, respektive der Dienste der verbundenen Unternehmen, zur Kundenpflege, zur Personalisierung und zu Marketingzwecken nutzen und weitergeben. Die Datenbearbeitungen durch andere Unternehmen der Com company GmbH oder der mit der Com company GmbH verbundenen Unternehmen sind nachfolgend in Ziffer 4 beschrieben.

Eine Weitergabe an Unternehmen der Com company GmbH oder mit der Com company GmbH verbundene Unternehmen gemäss vorliegender Ziffer 3 erfolgt grundsätzlich mit pseudonymisierten oder anonymisierten Daten. D. h., dass die Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr Ihnen zugeordnet werden können. Wir stellen innerhalb der Unternehmen der Com company GmbH oder mit der Com company GmbH verbundene Unternehmen vertraglich und mittels technischer und organisatorischer Massnahmen sicher, dass eine personenbezogene Identifizierung nicht mehr möglich ist.

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist. Für diesen Zweck geben wir die erforderlichen Daten allenfalls an Transportunternehmen, Banken und andere Dienstleister weiter. Diese Dienstleister nutzen Ihre Daten ausschliesslich für die Auftragsabwicklung und nicht für weitere Zwecke. Soweit dies für die in Satz 1 genannten Zwecke erforderlich ist, kann die Weitergabe auch ins Ausland erfolgen, etwa um die Zustellung von Waren zu ermöglichen. Mehr Informationen betreffend Übermittlungen ins Ausland entnehmen Sie Ziffer 5.

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden von uns ausserhalb der Com company GmbH und verbundenen Unternehmen nicht verkauft, vermietet oder gehandelt.

Abgesehen von den vorstehend beschriebenen Weitergaben, geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist.

Bei einem Verkauf, einer Fusion oder sonstigen Reorganisation einiger oder aller Vermögenswerte unseres Unternehmens können personenbezogene Daten als Teil dieser Transaktion oder Reorganisation übertragen, verkauft oder anderweitig mit Dritten geteilt werden.

Sofern wir in Vorleistung treten, beispielsweise bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gegebenenfalls eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei einer Auskunftei ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten Personendaten an eine Auskunftei und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalles für eine Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet wurden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftsdaten einfliessen. Ihre schutzwürdigen Interessen werden gemäss den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

  1. Bearbeitung Ihrer Personendaten zu Marketing- und Analysezwecken

Die Unternehmen der Com company GmbH oder mit der Com company GmbH verbundene Unternehmen haben das Ziel, die Ihnen angebotenen digitalen Angebote kontinuierlich zu verbessern und bedarfsgerechter und sicherer auszugestalten.

Dazu können laufend unter Einsatz verschiedener Analysetools nutzerspezifische historische und zukünftige Daten, über die wir verfügen, miteinander verknüpft und das Nutzerverhalten angebotsübergreifend analysiert, aggregiert, pseudonymisiert und anonymisiert werden. Zur Verbesserung unserer Datenbasis können wir öffentlich erhältliche Daten oder Daten von Drittanbietern hinzuziehen. Die Erkenntnisse aus Ihrer Nutzung unseres Angebotes können im Rahmen der Analyse des Nutzerverhaltens bei anderen teilnehmenden Unternehmen genutzt und verwertet werden. Eine solche Datenbearbeitung erfolgt vor allem mit pseudonymisierten oder anonymisierten Daten. Die Bearbeitung erfolgt insbesondere zum Zweck, Ihnen gemäss Ziffer 2 personalisierte Werbung zukommen zu lassen oder auf einem unserer Portale anzuzeigen sowie die Sicherheit unserer Portale zu verbessern.

  1. Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Wir sind berechtigt, Ihre persönlichen Daten auch an dritte Unternehmen (beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übertragen, sofern dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen zweckmässig ist. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz jederzeit entspricht. Dies stellen wir jeweils durch eine oder mehrere der folgenden Massnahmen sicher:

  1. Anspruch auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Beschwerde

Sie haben das Recht, jederzeit Ihre Datenschutzrechte geltend zu machen und Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns bearbeitet werden. Sie können Ihre personenbezogenen Daten auch jederzeit mit schriftlicher Mitteilung und entsprechendem Nachweis Ihrer Identität an nachfolgende Adresse berichtigen, sperren oder löschen lassen:

datenschutz@ente.ch

Wir behalten uns vor, in diesem Zusammenhang mit Ihnen zu korrespondieren.

Bitte beachten Sie, dass wir auch nach Ihrer Aufforderung zur Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten diese teilweise im Rahmen unserer gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungspflichten (etwa zu Abrechnungszwecken) behalten müssen und in diesem Fall ihre personenbezogenen Daten soweit zu diesem Zweck erforderlich nur sperren. Ferner kann eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bewirken, dass Sie die von Ihnen registrierten Dienste nicht mehr weiter beziehen oder nutzen können. Unter gewissen Voraussetzungen haben Sie Anspruch, dass wir Ihnen oder einem von Ihnen bestimmten Dritten ihre Personendaten in einem gängigen Format weitergeben.

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketing- und Werbezwecken sowie der Weitergabe Ihrer Daten innerhalb der Com company GmbH gemäss Ziffer 2 und 4 jederzeit per E-Mail widersprechen.

Ein solcher Widerspruch schliesst die Erhebung von Personendaten nicht gänzlich aus. Der Widerspruch schliesst lediglich aus, dass erhobene Personendaten nicht anonymisiert für Marketingzwecke bearbeitet und zu diesem Zweck auch an andere Unternehmen weitergeleitet und von diesen analysiert werden können. Um die Erhebung von Personendaten gänzlich auszuschliessen oder zumindest zu reduzieren müssen die in Ziffer 8 erwähnten Schritte betreffend Deaktivierung von Cookies befolgt werden. Dies kann zur Folge haben, dass Sie die von Ihnen bezogenen Dienste nicht mehr weiter beziehen oder nutzen können. Überdies haben Sie das Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde betreffend die Datenverarbeitung zu erheben. Dies können Sie bei der Aufsichtsbehörde an Ihrem Wohnort, Arbeitsplatz oder dem Ort der angeblichen Datenschutzverletzung vornehmen.

  1. Aufbewahrungsdauer Ihrer Personendaten

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie es rechtlich oder entsprechend dem Verarbeitungszweck notwendig ist. Bei Analysen speichern wir Ihre Daten so lange bis die Analyse abgeschlossen ist. Speichern wir Daten aufgrund einer Vertragsbeziehung mit Ihnen, bleiben diese Daten mindestens so lange gespeichert wie die Vertragsbeziehung besteht und längstens so lange Verjährungsfristen für mögliche Ansprüche von uns laufen oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

  1. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen unbeabsichtigte, rechtswidrige oder unberechtigte Manipulation, Löschung, Veränderung, Zugriff, Weitergabe oder Benutzung und gegen teilweisen oder vollständigen Verlust zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert. Wir übernehmen keine Haftung für den Verlust von Daten oder deren Kenntnisnahme und Nutzung durch Dritte.

Wenn Sie sich bei uns als Benutzer registrieren, ist der Zugang zu Ihrem Benutzerkonto jeweils nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Zahlungs- und Zugangsinformationen sollten Sie stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

  1. Cookies

Cookies helfen, Ihren Besuch auf unseren Webseiten einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen.

Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Rechners noch werden von Cookies persönliche Daten der Anwender an uns übermittelt.

Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um nachzuvollziehen, wer unser Portal besucht hat und daraus abzuleiten, wie häufig bestimmte Seiten oder Angebote besucht werden, welche Teile des Portals sich besonderer Beliebtheit erfreuen und um ganz allgemein zu erheben, wie das Portal verwendet wird. Andere Cookies verwenden wir, damit Sie sich auf unserem Portal frei bewegen und deren Funktionalitäten nutzen können, so etwa auch beim Zugriff auf zugangsgeschützte Bereiche. Solche Cookies können etwa auch erforderlich sein, um Warenkörbe oder Zahlungsfunktionen zu nutzen. Unter Einsatz von Cookies lassen sich auch von Ihnen gewählte Optionen oder getroffene Entscheidungen als Einstellungen verwenden, um Ihren Besuch auf dem Portal bequemer zu gestalten. Allgemein dient der Einsatz von Cookies dazu, unsere Dienste zu verbessern, effektiver und sicherer zu machen. Mittels Cookies werden aber auch Informationen gesammelt, um Ihnen Werbung anzubieten, die Sie interessieren könnte. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch jederzeit so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten.

Unsere digitalen Angebote lassen sich grundsätzlich auch ohne die Annahme von Cookies nutzen, allerdings können dann einzelne Funktionalitäten eingeschränkt sein.

  1. Tracking- und Analyse-Tools

Die Nutzung unserer digitalen Angebote wird überdies mittels verschiedener technischer Systeme, überwiegend von Drittanbietern wie beispielsweise Google Analytics, gemessen und ausgewertet. Diese Messungen können sowohl anonym als auch personenbezogen erfolgen. Dabei ist es möglich, dass die erhobenen Daten von uns oder den Drittanbietern solcher technischer Systeme ihrerseits zur Verarbeitung an Dritte weitergegeben werden. Das am häufigsten verwendete Analyse-Tool ist Google Analytics, eine Dienstleistung von Google Inc. Damit können die erfassten Daten grundsätzlich an einen Server von Google in den USA übermittelt werden, wobei die IP-Adressen mittels IP-Anonymisierung anonymisiert werden, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Der Erfassung und Verarbeitung dieser Daten mittels Google Analytics kann widersprochen werden, indem Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

  1. Plug-Ins und andere Einbindungen von Angeboten Dritter

Unsere digitalen Angebote sind auf vielfältige Weise mit Funktionen und Systemen Dritter vernetzt, so etwa durch Einbindung von Plug-Ins sozialer Netzwerke Dritter wie insbesondere Facebook, Google Plus oder Twitter.

Wenn Sie bei diesen Dritten ein Benutzerkonto haben, ist es diesen Dritten unter Umständen ebenfalls möglich, Ihre Nutzung unserer digitalen Angebote zu messen und auszuwerten. Dabei können weitere personenbezogene Daten, wie IP-Adresse, persönliche Browsereinstellungen und andere Parameter an diese Dritten übermittelt und dort gespeichert werden. Bei der Verwendung eines Social Login-Services wie beispielsweise Facebook-Connect, kann uns der Anbieter Personendaten wie beispielsweise Name, E-Mail Adresse und Profilbild, die bei ihm über Sie hinterlegt sind, übermitteln. Über die Nutzung solcherart durch Dritte erhobener personenbezogener Daten haben wir keine Kontrolle und übernehmen keine Verantwortung oder Haftung. Wir verweisen auf die oben verlinkten, detaillierten weiteren diesbezüglichen Informationen.

  1. Standortinformationen

Falls Sie mit einem Mobilgerät unsere Mobile-Applikationen benutzen, können wir unter Verwendung von GPS-Signaldaten Informationen über den Standort Ihres Mobilegeräts (Längen- und Breitengrad, Angaben zur horizontalen Genauigkeit) erfassen. 
Wir verwenden die Standortdaten dazu, Ihr Nutzererlebnis zu steigern, indem wir Ihnen über die Mobile-Applikation(en) auf Ihrem Mobilegerät standortbezogene Onlinewerbung und andere standortbezogene digitale Inhalte anzeigen (ortsbasierte Wetterangaben & Nachrichten; Darstellung von ungefähren Nutzerstandorten). Sofern rechtlich erforderlich, fragen wir Sie nach Ihrer Zustimmung, bevor wir Ihre Standortdaten für die genannten Anwendungen erheben. 
Wir können in diesem Zusammenhang die Dienstleistungen von anderen Unternehmen innerhalb und ausserhalb der com company GmbH in Anspruch nehmen («Auftragsdatenverarbeiter»). Soweit zur Erbringung der betreffenden Dienstleistungen erforderlich, können wir Ihre Standortdaten an diese Unternehmen weitergeben. Wir stellen durch die Auswahl der Auftragsdatenbearbeiter und durch geeignete vertragliche Vereinbarungen sicher, dass der Schutz Ihrer Daten während der gesamten Bearbeitung sichergestellt ist. 
Sie haben auch nach erteilter Zustimmung jederzeit die Möglichkeit, die Erhebung, Bearbeitung und Weitergabe Ihrer Standortdaten zu deaktivieren. Wenn Sie keine standortbasierte Onlinewerbung und Inhalte erhalten möchten, können Sie den Zugriff auf Ihren Standort entweder ablehnen oder die Ortungsdienste in den Einstellungen Ihres Mobilegeräts jederzeit deaktivieren. Um die Ortungsdienste zu deaktivieren, folgen Sie bitte den Anleitungen der Gerätehersteller: für Apple-Geräte: [Link], für Android-Geräte: [Link].

  1. Rechtsgrundlagen

Wir bearbeiten Ihre Personendaten nur im Rahmen der Datenbearbeitungsgrundsätze und wenn eine Rechtsgrundlage vorliegt. Wo es zur Anbahnung und Abwicklung unseres Vertrages dient, greift diese Rechtsgrundlage. Ansonsten haben wir ein Interesse unsere Angebote kontinuierlich zu verbessern, Ihren Bedürfnissen anzupassen und Ihnen Werbung anzuzeigen, die Sie interessieren könnte. Dies stellt eine Notwendigkeit dar um unsere Angebote weiterzuentwickeln, finanzieren zu können und um die Sicherheit unserer Angebote zu gewährleisten. Wir gehen davon aus, dass unsere Interessen überwiegen. Falls Sie in eine Datenbearbeitung eingewilligt haben, gilt diese.

  1. Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz auf unserer Webseite haben, Auskünfte verlangen möchten oder die Löschung Ihrer Daten beantragen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner für Datenschutzrecht, in dem Sie eine E-Mail an datenschutz@ente.ch schicken.

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten wie folgt:
com company GmbH
Datenschutzbeauftragter
Riedstrasse 1, 6330 Cham

  1. Aktualität und Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern. Jede wesentliche Änderung der Datenschutzbestimmungen wird registrierten Nutzern per E-Mail an die im Rahmen der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse oder durch einen entsprechenden Hinweis an geeigneter Stelle nach Anmeldung zum Benutzerkonto mitgeteilt.

Die jeweils aktuellen Datenschutzbestimmungen können zudem jederzeit auf unserer Webseite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Die ursprüngliche Datenschutzerklärung ist deutscher Sprache. Die übersetzten Versionen dienen lediglich der besseren Verständlichkeit. Im Fall von Streitigkeiten geht der deutsche Text vor.